Inhalt

Kartell- und Beihilferecht

Das Kartellrecht als das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen hat in den letzten Jahren auf europäischer und nationaler Ebene rasant an Bedeutung gewonnen.

Verstöße gegen kartellrechtliche Bestimmungen werden mit oft exorbitanten Bußgeldern geahndet, die für Unternehmen existenzbedrohende Auswirkungen annehmen können. Umso wichtiger ist es, kartellrechtliche Risiken vorausschauend zu erkennen und durch geeignete Präventivmaßnahmen zu vermeiden. Dazu ist zu beachten, dass kartellrechtlicher Verstöße häufig auf europäischer Ebene geahndet werden.

Hier können wir Ihnen über unser internationales Netzwerk entsprechend länderübergreifender Unterstützung gewährleisten. Nicht zuletzt über unsere Anbindung an das Büro in Brüssel können wir auch die europäische Dimensionen von Kartellrechtsproblemen umfassend erfassen.

Selbstverständlich unterstützen wir unsere Mandanten bei Ermittlungshandlungen der entsprechenden rumänischen Behörden.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind unter anderem:

  • Bußgeldverfahren und Ermittlungshandlungen der europäischen Kommission und nationaler Wettbewerbsbehörden
  • Compliance/Audits
  • nationale und internationale Fusionskontrolle
  • Beihilfenrecht
  • Vertriebsrecht
  • Vertragsgestaltungen, insbesondere in den Bereichen Kooperation, Vertrieb, Lizenz- und Technologietransfer