Inhalt

Zwangsvollstreckung / Forderungseinzug

Im Zusammenhang mit der allgemeinen Finanz- und Wirtschaftskrise ist ein Abklingen der Zahlungsbereitschaft von Schuldnern in Rumänien zu beobachten.

Hier gilt es gerade für ausländische Unternehmen vor Ort durch einen Ansprechpartner Präsenz zu zeigen, um die Chance der erfolgreichen Beitreibung einer Forderung zu erhöhen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Zahlungsbereitschaft eines zunächst unbilligen Schuldners deutlich erhöht ist, wenn er nicht aus dem Ausland, sondern aus Rumänien direkt zur Zahlung aufgefordert wird. Telefonische und schriftliche Zahlungsaufforderungen zeigen mitunter erstaunliche Wirkungen, wenn sie innerhalb Rumäniens direkt kommuniziert werden.

Soweit außerprozessual keine Einigung zu erzielen ist, begleiten wir auch die gerichtliche Forde-rungseintreibung einschließlich der sich anschließenden Zwangsvollstreckung.

Daneben helfen wir Ihnen auch, sich frühzeitig gegen Forderungsausfälle abzusichern und ent-sprechende Vorkehrungen zu treffen.

Unsere Schwerpunkte in diesem Zusammenhang sind:

  • schriftliche und mündliche Zahlungsaufforderungen
  • persönliche Gespräche mit Schuldnern
  • gerichtliche Forderungsbeitreibung
  • Organisation und Begleitung der Zwangsvollstreckung